Erfolgreich Traden – Trading Strategie als Bestandteil des Trading Prozesses

Kürzlich erreichte mich ein total ehrliches Feedback eines Traders. Das Feedback enthält mit hoher Wahrscheinlichkeit viel Frust seitens des Traders. Es spricht vermutlich vielen Tradern, die dabei sind Trading zu lernen, aus der Seele.

Feedback eines Traders, welcher die Schnauze voll hat!

 "Hallo Frank, ich bin es leid immer nur Versprechungen zu hören und nie Erfolge (zu haben),... ich habe schon in Forex, Aktien und CFDs mit professioneller Hilfe investiert. Habe dadurch immer Geld verloren.


Was unterscheidet Euch von anderen Anbietern und wie könnt ihr mir endlich mal den Erfolg im Trading versprechen?"

Dieses Feedback wird in diesem Artikel aufgegriffen. Es wird Dir zeigen, dass unser Ansatz sich dahingehend unterscheidet, dass der Fokus auf dem Trading (Business) Prozess liegt und die Trading Strategie beinahe unwichtig bzw. zum schmückenden Beiwerk wird.

More...

Traden beginnen - Erfolgreich mit Prozess

Leider ist ein Trugschluss für viele angehende Trader zu denken, dass eine erfolgreiche Trading Strategie ausreicht, um an der Börse Geld zu verdienen. Ich vergleiche das sehr gerne mit den vielen mitunter sehr guten verfügbaren Lehrvideos über Trading Strategien auf YouTube. Ich weiß von vielen Tradern, dass diese die vorgestellten Strategien sehr erfolgreich umsetzen. Es gibt aber weitem sehr viel mehr Trading Anfänger, die mit genau der gleichen Strategie Ihre Konten dramatisch verkleinern. 

Warum ist das so?

Es gibt bestimmt genauso viele Erklärungen und Gründe dafür, wie es Trader gibt, die versuchen eine Strategie zu kopieren. Ein paar wichtige findest Du in auf gelistet warum traden für so viele Trader nicht profitabel ist:

  • nicht Einhalten von Regeln
  • Angst nach den ersten Verlieren!
  • Gier nach mehr!
  • falsche Erwartungshaltung
  • unsicher in der Entscheidung
  • zu frühes Schließen

Diese sechs Punkte sind tatsächlich nur die Spitze des Eisbergs an Fehlerquellen, welche Dir auf dem Weg zum Erfolg begegnen werden. Es ist dennoch wichtig Fehler zu machen, um deren Auswirkungen besser zu verstehen zu können. Doch Du benötigst ein System, welches Dir Deine Fehler transparent macht, auch wenn Du auf Verlust Trades noch so emotional reagierst.  

Es gibt dafür kaum ein besseres System als einen kontrollierten Trading Prozess. Einen Trading Prozess kannst Du mit vorher festgelegten Leistungsparametern kontrollieren. Die aus dem Trading erhaltenen Daten geben Dir objektive Möglichkeiten unterschiedliche Schwachstellen in Deinem Trading, frei von Emotionen, zu identifizieren. 

Was ist ein Trading Prozess?

Der Trading Prozess - Ein strukturierter Weg zum Erfolg

Oder warum die Strategie beinahe gar nicht so wichtig ist!?

Jeder Prozess hat einen definierten Start und ein definiertes Ende. Zwischen Start und Ende gibt es Aufgaben zu erledigen und Entscheidungen zu treffen, welche wiederum zu Aufgaben oder Zuständen führen können und am Ende das Prozessergebnis liefern.

Jeder dieser Aufgaben und Entscheidungen kann auf korrekte Ausführung und korrekte Entscheidung untersucht werden.

Dadurch ist es möglich die Trading Prozessleistung zu ermitteln, Fehlerquellen sowie Ineffizienzen im Trading Prozess zu  identifizieren. 

Das wiederum führt zu Optimierungspotenzialen im Trading Prozess, die durch erfolgreiche Umsetzung letztendlich zu erfolgreichen Trading Prozessen führen. Die Trading Strategie ist dabei nur eine Komponente.

Nicht mehr, aber auch nicht weniger!

Bei den IB Days 2018, organisiert von Michael Voigt und Team, habe ich diese Vorgehensweise vorgestellt! Das YouTube Video findest Du unten.

Möchtest Du gerne mehr darüber erfahren, hast Du die Möglichkeit Deinen Erfolgsprozess im Trading gemeinsam mit mit zu definieren.

Zum kostenlosen Termin mit dem Ziel Deine nächsten Schritte fest zu legen!

Traden lernen mit #Trading Prozess. Egal ob #SwingTrading oder #DayTrading. Gehst Du struktiert vor, hast Du große Chancen erfolgreich zu sein.

Click to Tweet

About the Author frsoh

Leave a Comment: